Bei nicht allzu ausgedehn-
ten Defekten: Teilkronen,
kein allzu großer Substanz-
verlust des Zahnes durch
die Präparation
Bei sehr großen Defekten: Vollkrone aus Gold...
...oder aus Metallkeramik:
Ein Edelmetallgerüst wird
mit zahnfarbener Keramik verblendet
Sind Sie ein Patient mit
hohen Ansprüchen an
die Ästhetik: dann bie-
ten wir Ihnen auch die
Vollkeramikkrone an.

Die Krone schützt den stark gefüllten oder stark kariösen Zahn vor weiterer Zerstörung, da sie den Zahn rundherum umfasst. Eine äußerst präzise Bißregistrierung ist für solche bis ins anatomische Detail ausgearbeiteten Kauflächen absolut zwingend. Diese Arbeiten wurden von ZTM Bernhard Fischer und ZTM Christian Degenfelder ausgeführt.

Alle Fotos und Webdesign © Rudolf Dippl