Der Ersatz von Amalgamfüllungen oder die Versorgung von kariösen Zähnen durch Goldgußfüllungen ( "Goldinlays" ) ist immer noch "erste Wahl". .Im Laufe eines Menschenlebens müssen unsere Zähne ca. 20 Tonnen Nahrung zerkleinern. Lohnt es sich da nicht, mehr Zeit für die Pflege der Zähne ( Prophylaxe ) und etwas mehr Geld in eine hochwertige Versorgung der Zähne zu investieren ? Die Inlays auf diesen Bildern habe ich fotographiert nach 15 Jahren "Schwerarbeit" im Mund. Gesunde und schöne Zähne sind ein Stück Lebensqualität.

Alle Fotos und Webdesign © Rudolf Dippl